Dr. Sebastian Schöll

Sebastian SchoellSteuerberater, Master of Business Research, Diplom-Kaufmann (Univ.)

Geboren 1977 in Garmisch-Partenkirchen

Seit 1977 wohnhaft in Garmisch-Partenkirchen und Grainau mit Unterbrechungen während des Studiums und der Berufsjahre in München.

Steuerberater seit 2010, Master of Business Research (MBR) seit 2007, Diplom-Kaufmann (Univ.) seit 2004.

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München (2009 Dr. oec. publ.).

Seit 2012 Testamentsvollstrecker in Garmisch-Partenkirchen und München.

Mitglied der Steuerberaterkammer München
Mitglied des LMU Management Alumni
Mitglied der DATEV e.G.
Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Qualitätsmanagement in der Steuer- und Wirtschaftsberatung e.V.

Kompetenzfelder

  • Deutsches Steuerrecht
  • Internationales Steuerrecht

Beratungsschwerpunkte

  • Unternehmenssteuerrecht
  • Bilanzsteuerrecht
  • Internationales und Europäisches Steuerrecht
  • Gestaltung ausländischer Investitionen in Deutschland
  • Unternehmenskäufe und Umstrukturierungen
  • Immobilienbesteuerung

Referententätigkeiten

  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Industrie- und Handelskammer
  • LSWB e.V.

Ausbildung

  • Abitur am Werdenfels-Gymnasium Garmisch-Partenkirchen
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre zum Diplom-Kaufmann (Univ.)
  • Post-graduales Studium zum Master of Business Research (MBR)
  • Promotion an der LMU München zum Doktor der Staatswissenschaften
  • Bestellung als Steuerberater (StB) der Steuerberaterkammer München

Beruflicher Werdegang

2004 / 05   Preu Bohlig & Partner, München
2005 / 10   Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der LMU, München
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerrecht (Prof. Dr. Dr. Manuel R. Theisen)
2010   Dr. Kleeberg & Partner GmbH WPG StBG, München

Auszeichnungen

2004   Ottmar-Bühler-Förderpreis für die Diplomarbeit
gestiftet von Oppenhoff & Rädler
Thema: „Steuerorientierte Planung des Erwerbs ausländischer Unternehmen bzw. Unternehmensteile durch deutsche Unternehmen“
2010   Ottmar-Bühler-Förderpreis für die Doktorarbeit
gestiftet von Linklaters LLP
Thema: „Grenzüberschreitende Verschmelzung von Kapitalgesellschaften in der EU und dem EWR“

Sportliche Aktivitäten

Segeln, Golfen und Motorradfahren, sowie hochalpine Berg- und Skitouren mit meinen persönlichen Höhepunkten:

  • Matterhorn (4.477m)
  • Mönch (4.107m)
  • Jungfrau (4.158m)
  • Ortler (3.905m)
  • Großglockner (3.798m)
  • Zugspitze (2.964m)
© Dr. Sebastian Schöll